Dienstag, 8. Oktober 2013

Meeresschatten von Leonie Jockusch





Verlag: Herzklopfen Fantasy
Preis: 16,95€
Seitenanzahl: 413
Kaufen? Hier!

Inhalt:Es beginnt mit einem Umzug und endet in einem neuen Leben: Als ihre Familie beschließt, nach England auszuwandern, ist Jo glücklich. Denn in dem Küstenstädtchen Silver Glen hat sie nicht nur einen Großteil ihrer Kindheit verbracht, hier ist sie dem Meer, das sie so sehr liebt, auch deutlich näher als in ihrer alten Heimat Hamburg. Eines Abends entdeckt die 17-Jährige einen Jungen, der in schwindelerregender Höhe auf den Felsen am Strand herumklettert. Sie nennt ihn bald »das Phantom«, taucht er fortan doch immer wieder in ihrer Nähe auf. Als der Fremde ihr schließlich auflauert und sie eindringlich davor warnt, den Klippen nahe zu kommen, ist Jo verwirrt. Was will der Junge mit den eisblauen Augen nur von ihr? Hat er etwas mit den Einbrüchen in ihr Zimmer zu tun? Sind es womöglich seine Schritte, die sie im Dunkeln hinter sich hört? Erst als Jo im Meer zu ertrinken droht und er ihr das Leben rettet, kennt sie die Antworten. Und ihr wird klar: Stille Wasser sind tief die vor Silver Glen ganz besonders.

Der erste Satz:
Finsternis.
Details und meine Meinung:Das Buch ist ein echter Geheimtipp! Jedes Kapitel beginnt mit einem spannenden Namen und einer Zeichnung des Meeres, jedes Mal eine andere. Und es enthält viele Geheimnisse.
Johanna Winter lebt jetzt in dem Ort Silver Glen, während ihre Eltern und ihr Zwillingsbruder in London sind. Jo wollte nicht mit ihnen gehen, als sie ihre Heimat Hamburg verlassen haben. Sie wollte an ihren Lieblingsort, wo das Meer geheimnisvoll ist und der Fernhill mysteriös über den Ort wacht.
Jo hat Freunde, die sich super ergänzen und tolle Charaktere sind. Sie sind oft am Strand, wo Jo eines Tages eine Gestalt mitten auf der Klippe sieht. Und von da an verfolgt diese Gestalt sie irgendwie.

Die Zeit blieb stehen. Der Moment war perfekt. Vergesseb due Angst und die Gefahr. Vergessen der harte Boden unter meinem erschöpften Körper und die drückende Finsternis. Ein Kuss ohne Berührung.
Ungern möchte ich genauer auf den Inhalt eingehen, es soll ja schließlich spannend bleiben, wenn ihr das Buch lest, denn das möchte ich euch wirklich ans Herz legen.
Der Schreibstil ist einfach, aber gefühlvoll und humorvoll.
Oh Gott, hatte ich das gerade gesagt? Eilig strich ich mir die Haare ins Gesicht. Während ich mit dem Gedanken spielte, ein paar Zentimeter in Richtung Abgrund zu rutschen, um dann ganz aus Versehen hinunterzustürzen hörte ich einen belustigten Fergan neben mir. Entsetzt sah ich zur Seite. Er grinste. Ja, Heldenverehrung mochten sie alle! Schlimmer konnte es nicht werden.
Es gab leider einige Stellen, die mir zu vorhersehbar waren, dafür kamen andere Wendungen so überraschend, dass ich echt kurz geschockt war.
Ich war einfach so gefesselt, dass ich nicht aufhören konnte zu lesen. 250 Seiten am Stück, die anderen dann am nächsten Tag und dann war das Buch viel zu schnell zu Ende, aber das Ende war bezaubernd und unvorhersehbar genau wie vorhersehbar. Irgendwie genau passend.
„Hast du etwa kein Bett?“, fragte ich, während ich meine Nase an seinem Kinn rieb.
„Lass uns noch warten, Jo."
„Worauf?“, voller Neugier sah ich ihn an.
Er öffnete den Mund, setzte zu einer Antwort an und stieß die Luft aus. Kapitulation. „Okay, ich zeige dir meine Wohnung.“
Literarisch ist das Buch kein Meisterwerk, die Handlung hat Schwachstellen, doch die liebevollen Charaktere und diese ganz neue Idee machen das alles wieder wett.

Fazit:5/5 Punkten. Trotz der kleinen Schwächen hat mich das Buch einfach total überzeugen können, was auch an den tollen Protagonisten liegt. Jo ist einfach liebenswürdig und Fegan erst *hach*
Es war ein absolutes Vergnügen und es ist schade, dass das Buch vorbei ist, denn ich hätte auch noch weitere 400 Seiten lesen können, oder auch mehr. Eindeutig ein neues Lieblinsbuch.

Wie würdest du das Buch in einem Satz beschreiben?
Eine neue Idee mit der richtigen Mischung aus Humor, Spannung und Romantik, also eine ganz klare Empfehlung,

Kommentare:

  1. Huhu,

    vielleicht hast du Lust an meinen Gewinnspiel teilzunehmen? Es gibt ein TB im Wert von 10,00 € zu gewinnen und noch ein paar andere Dinge :)

    http://bountysbuecherwelt.blogspot.de/2013/10/gewinnspiel-mit-tollen-preisen-thalia.html

    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Moin,
    Lotta mein Name. Ich stöbere Gerade so auf Blogs herum und ich muss sagen, dass ich deinen ganz schön finde, weil er sehr übersichtlich ist, aber die dunkle Hintergrund Farbe und die dunkle Schrift sind mir persönlich zu anstrengend zu lesen.

    Liebst, Lotta
    Von www.lottasbuecher.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta, vielen Dank für dein Lob und deine Ehrlichkeit. Ich werde direkt mal auf deinem Blog vorbeischauen, ich hoffe, du nimmst es mir nicht übel dass ich mein Design nicht ändere ;)

      Löschen
  3. Na toll, ein weiteres Buch auf meiner nie enden werdenden Wunschliste. - Du hast mich überzeugt. ;)

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich, dass ich das geschafft habe! :D

      Löschen